Reformationsjubiläum

Ein Ereignis von Weltrang stand bevor: Im Jahr 2017 feierte Deutschland das 500-jährige Reformationsjubiläum. An vielen Orten, in Kirchen und Rathäusern, auf Konzertbühnen und in Debattierhallen stand die Freude über die “Freiheit eines Christenmenschen” im Mittelpunkt.
BirnsteinsBüro half dabei, zu zeigen: Das Geschehen um den couragierten Mönch Martin Luther hat viel mit uns heute zu tun. Musik und Kabarett, Vorträge und Diskussionen machten auf nachhaltige Weise deutlich, wie sich die “Freiheit eines Christenmenschen” entfalten kann.

Veranstaltungen

 

Print-Projekte

  • Lesebuch zur EKD-Synode 2015: „Reformation und offene Gesellschaft“
    www.ekd.de/download/synode2015_lesebuch.pdf
  • Buchprojekte: Biografien über Gestalten der Reformationszeit: Philipp Melanchthon, Johannes Calvin, Argula von Grumbach, Michael Servet; „Who Is Who der Reformation“

 

PR

 

Multimediale Vorträge
über Philipp Melanchthon, Johannes Calvin, Argula von Grumbach, Michael Servet.